Entschleunigung

oder auch als »Slow Movement« bekannt.

Entschleunige Dein Leben - Entschleunigung im Fokus

Beschleunigung, Hektik, Stress und Termine bestimmen unser Leben. Der Alltag rauscht an uns vorbei. Von Entschleunigung, Achtsamkeit oder Entspannung ist kaum zu denken. Viele Menschen nennen das schlicht und einfach »ihr Leben«, ein Leben in ständiger Beschleunigung, fast wie in einem Hamsterrad. Doch nehmen wir offensichtlich nur einen kleinen Bruchteil von unserem wirklichen Leben wirklich bewusst wahr. Wir erleben jeden Tag, jede Minute und Sekunde Unmengen an Gefühlen, Ereignissen und Gedanken. Doch scheint es so, als ignorierten wir unser Erlebtes. So sehr sind wir also schon auf unsere alltäglichen Rollen fixiert, dass wir uns beim Sonnenuntergang an fast nichts mehr vom Tag erinnern können. Nur die groben Erlebnisse sind noch präsent und wirklich greifbar. Es besteht offenbar die tägliche Gefahr, dass wir uns in unserem eigenen Alltag verlieren. Ist es wirklich das, was wir alle voller Euphorie und Verzückung »Leben« nennen? »Entschleunigung aktiv« möchte hier eine alternative Herangehensweise vorstellen. Ein Leben in Entschleunigung und Achtsamkeit und ein raffiniertem Umgang mit dem Stress und den hysterisierenden Themen unserer heutigen Zeit...

Bewertung: 4 / 5

Stern aktivStern aktivStern aktivStern aktivStern inaktiv

Hysterisierter Alltag - wider der Entschleunigung

Wie eine nicht enden wollende Flucht, so erleben viele Menschen ihren Alltag. Sie hetzen von einem Erregungsthema, zu einem anderen und werden unter anderem durch die Medien und anerzogene Bedürfnisvorstellungen täglich mit stressierenden Themen versorgt. Sich über etwas aufregen, sich inhaltlich engagieren, mit der Zeit wird das zu einer Art Sucht. Gegenseitige Bestätigungen wirken sich in Folge hysterisierend aus und einer Entschleunigung entgegen...

Bewertung: 3 / 5

Stern aktivStern aktivStern aktivStern inaktivStern inaktiv

Leben versus Existenz

Was ist es, was wir als Leben verstehen? Ist das kontinuierlichen Abarbeiten von Tasks im Alltag wirklich das, was wir als Leben bezeichnen können? Was sind das für Aufgaben und Beschäftigungen jeden Tag, sie uns hektisch durch den Tag treiben? Oft sind es nur ganz wenige, die wir für uns erledigen. Zumeist sind es Aufgaben, die wir für andere Menschen erledigen, für Zielsetzungen, die man uns suggeriert hat.

Bewertung: 4 / 5

Stern aktivStern aktivStern aktivStern aktivStern inaktiv
Diese Website verwendet Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.
Mehr erfahren Akzeptieren Ablehnen