Entschleunigung Aktiv

Wahre Werte

Um sich selbst nicht zu überfordern ist es sicherlich von Nutzen, sein eigenes Wertesystem zu überdenken. Die für mich selbst bedeutsamen, wahren Werte, auf die kommt es in meinem Leben an. Wie die Literaturnobelpreisträgerin Pearls S. Buck es schon richtig sah: »Die wahre Lebensweisheit besteht darin, im Alltäglichen das Wunderbare zu sehen.«

Es ist nicht das Ziel dieses Textes, wahre Werte zu definieren. Diese sollte man für sich selbst ergründen. Doch Ziel ist es, zum Nachdenken anzuregen und bei einem entschleunigten Leben unterstützen.

Leben wir gestresst, nach dem Ausbrennen und in ewiger Hetze, sollte das zum Nachdenken anregen. Etwas stimmt nicht. Sicherlich leben wir in unruhigen und stressenden Zeiten voller Eile und Verlust an Empathie bei vielen Menschen. Doch stets sind es wir selbst die entscheiden, ob wir uns so ein Leben antun wollen.

Die wahren Werte, sind es die richtigen Werte? Richtig erscheint es mir zunächst, dass diese Werte den Fokus in die richtige Richtung lenken sollten. Ist es die richtige Richtung, wenn es mich zerstört, wenn es andere Lebewesen zerstört oder die Generationen nach mir belastet? Diese Frage sollte man sich selbst beantrworten. Für mich ist zum Beispiel der Respekt vor jeglichem Leben von hoher Wichtigkeit. Das fängt schon damit an, dass ich mich im Wald leise verhalte. Wenn ich mich durch den Wald bewege, halte ich mich in dem Lebensraum, quasi dem Wohnzimmer der Tier- und Pflanzenwelt auf. Das respektiere ich. Kein Lärm, kein Müll, keine schädlichen Eingriffe. Damit erhalte ich mir einen Teil meiner Wirklichkeit, in der ich zur Ruhe kommen und mich erden kann. Nur so kann ich die Natur für mich sensitiv erfassen und ihren Geist wahr- und aufnehmen.

Für mich stellen gegenseitiger Respekt und Wertschätzung wichtige Pfeiler meines Wertesystems dar. Ich kann Respekt und Wertschätzung nur einfordern, wenn ich selbst dazu in der Lage bin, sie aktiv zu leben. Auch das Prinzip der Gegenseitigkeit kann zu einem Wertesystem gehören und erscheint sinnvoll, da es einen fairen Umgang miteinander voraussetzt. Was möchte ich damit zum Ausrdruck bringen? 

Es gehört, so meine Ansicht, eine ganzheitliche Sicht auf das Bewerten meiner eigenen Werte einfach dazu, um hier etwas festzulegen, das nicht automatisch Stress und Ärger im Alltag verursacht. Möchte ich egoistisch nur meine Ansichten vertreten und verteidigen, dann muss ich damit rechnen, das andere Menschen alles anders sehen. Je vehementer ich meine Ansichten verteidige und sie vertrete, desto vehementer schlägt mir dann die Kritik entgegen. Das gilt grundsätzlich für das Vertreten von Meinungen. Ich muss einfach mit konträren Meinungen rechnen. 

© Alexander Rossa 2019

Bewertung: 4 / 5

Stern aktivStern aktivStern aktivStern aktivStern inaktiv
 

Entschleunigung (Slow Movement)

Entschleunigung - Slow Movement

Die Kultur der bedachten Langsamkeit führt uns zurück in ein lebenswertes Leben. Doch woher kommt die Rasanz und der Stress des Alltags, die uns Depressionen, Burnout und Ängst bringt? Eine kleine Einführung in das Thema Entschleunigung erhälst Du => hier <=

Achtsamkeit (Mindfulness)

Achtsamkeit - Mindfulness

Am Ende eines stresserfüllten Alltags können wir uns zumeist nur noch an einen Bruchteil des Erlebten erinnern. Den Tag haben wir für gesundheitsschädliche Rastlosigkeit, Hast und Stress vergeudet und unser Leben vergessen. Lebe dein Leben in Achtsamkeit, denn du hast nur ein Leben. Erfahre mehr über Achtsamkeit => hier <=

10 Wege der Entschleunigung (Principles)

Wege der Entschleunigung - Principles of Slow Movement

Hier erhälst du wertvolle Tipps und Anregungen, um dein Leben etwas zu entschleunigen. Doch auch hierbei solltest du darauf achten, dich mit der Entschleunigung nicht selbst unter Druck zu setzen. Das wäre bereits der erste Tipp für dein Entschleunigungspropjekt. Schau einfach einmal => hier <= vorbei.

Alltag aktiv erleben (Go with the flow)

Alltag aktiv erleben - Go with the flow

Sich gegen den Fluß des persönlichen Lebens zu stellen und gegen den Strom zu schwimmen, das kostet Kraft und ist anstrengend. Sinnvoller ist es, sein Leben im »Flow« zu leben und sich mit den Gegebenheit optimal zu arrangieren. Laß dich von mir inspirieren und schau doch einfach => hier <= vorbei.

Diese Website verwendet Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.
Mehr erfahren Akzeptieren Ablehnen