Entschleunigung Aktiv

Lebe im Jetzt

Gegenwärtig zu sein, das macht Sinn. Viel zu oft hängen wir mit unserer Aufmerksamkeit in der Vergangenheit fest, oder wir interessieren uns nur für die Zukunft und unserer Pläne. Dabei vergessen wir das Hier und das Jetzt. Nur im Hier und Jetzt sind wir und entscheiden wir.

Das Leben im Augenblick, ihn zu geniessen und seine Erfahrung als Lebensinhalt aktiv verbuchen, das ist eine Unterstützung für das Entschleunigen.

Warum ist das so? Weil wir beim Erleben des Augenblicks auch der Zeit an sich, mehr Beachtung schenken und sie besser würdigen.

Dabei dürfen wir wohl nicht vergessen, dass es vor allem auch unsere Lebenszeit ist, um die es sich handelt und deren unnötige Vergeudung uns niemand wieder zurückgeben kann. Wir alle haben nur ein Leben. Wir selbst legen fest, was für unser Leben relevant ist und was nicht. Sollte das jemand bezweifeln und versuchen, darauf Einfluss zu nehmen, sollten wir ihn entsprechend auf seine Fehleinschätzung hinweisen.

© Alexander Rossa 2019

Bewertung: 3 / 5

Stern aktivStern aktivStern aktivStern inaktivStern inaktiv
 

Entschleunigung (Slow Movement)

Entschleunigung - Slow Movement

Die Kultur der bedachten Langsamkeit führt uns zurück in ein lebenswertes Leben. Doch woher kommt die Rasanz und der Stress des Alltags, die uns Depressionen, Burnout und Ängst bringt? Eine kleine Einführung in das Thema Entschleunigung erhälst Du => hier <=

Achtsamkeit (Mindfulness)

Achtsamkeit - Mindfulness

Am Ende eines stresserfüllten Alltags können wir uns zumeist nur noch an einen Bruchteil des Erlebten erinnern. Den Tag haben wir für gesundheitsschädliche Rastlosigkeit, Hast und Stress vergeudet und unser Leben vergessen. Lebe dein Leben in Achtsamkeit, denn du hast nur ein Leben. Erfahre mehr über Achtsamkeit => hier <=

10 Wege der Entschleunigung (Principles)

Wege der Entschleunigung - Principles of Slow Movement

Hier erhälst du wertvolle Tipps und Anregungen, um dein Leben etwas zu entschleunigen. Doch auch hierbei solltest du darauf achten, dich mit der Entschleunigung nicht selbst unter Druck zu setzen. Das wäre bereits der erste Tipp für dein Entschleunigungspropjekt. Schau einfach einmal => hier <= vorbei.

Alltag aktiv erleben (Go with the flow)

Alltag aktiv erleben - Go with the flow

Sich gegen den Fluß des persönlichen Lebens zu stellen und gegen den Strom zu schwimmen, das kostet Kraft und ist anstrengend. Sinnvoller ist es, sein Leben im »Flow« zu leben und sich mit den Gegebenheit optimal zu arrangieren. Laß dich von mir inspirieren und schau doch einfach => hier <= vorbei.

Diese Website verwendet Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.
Mehr erfahren Akzeptieren Ablehnen